sprayemulsion Vergrößern

sprayemulsion

Neues Produkt

Emulsions-Cleaner. Reinigt und pflegt in einem Arbeitsgang. Bildet einen trittfesten, glänzenden Film. Sehr kurze Trocknungszeit. Entfernt zahlreiche Verschmutzungen. Ermöglicht das Arbeiten ohne abzusperren.

Mehr Infos

Mehr Infos

Für die Reinigung und Pflege von Böden nach der Spraymethode. Dank der speziellen Zusammensetzung Entfernung von wasser- und lösungsmittellöslichem Schmutz im gleichen Arbeitsgang. Hinterlässt einen dünnen Schutzfilm. Eignet sich besonders dort, wo nicht mit Wasser gearbeitet werden kann oder der Tagesablauf nicht unterbrochen werden soll (Krankenhäuser, Korridore).


Anwendungsbereich

Reinigung und Pflege von glatten Kunststoff-, PVC-, Linoleum-, Kunst- und Natursteinbelägen.


Dosierung

Unverdünnt anwenden.


Hinweise für die Verarbeitung

Böden feuchtwischen.
Einscheibenmaschine mit Spraygerät und Reinigungspad bereitstellen.
Produkt in der Kanne schütteln und in Spraygerät einfüllen.

Teilspray: Boden pro Woche ein- bis mehrmals polieren. Einzelne Schmutzstellen sparsam mit Produkt besprühen und mit Einscheibenmaschine und Pad bearbeiten. Nach kurzer Trocknungszeit behandelte Stelle mit gleichem Pad polieren. Schmiert der Pad, wenden oder auswechseln.

Vollspray: Mit Spraygerät sparsam und gleichmässig auf den Boden sprühen, mit Pad und Einscheibenmaschine verarbeiten. Maschine kreisförmig führen, um den gelösten Schmutz in den Pad aufzunehmen. Grosse Flächen unterteilen in Bahnen zu 2 – 3 m. Schmiert der Pad, diesen wenden oder auswechseln. Ganze Fläche mit feinem Pad polieren.


Verbrauch

Teilspray: 1 - 3 g pro m2
Vollspray: 3 - 7 g pro m2

Besondere Hinweise

Pads sofort nach Gebrauch in handwarme Lösung eines Allzweckreinigers einlegen, spülen, trocknen lassen.
Nicht geeignet für Asphalt und unversiegeltes Holz.
Für Schäden aus unsachgemässer Anwendung übernimmt der Hersteller keine Haftung.


Technische Daten

Haltbarkeit: mindestens 2 Jahre
pH-Wert (konzentriert): 8,5
Inhaltsstoffe: Tenside, Wachse, organische Lösungsmittel, Konservierungsmittel, Duftstoffe, Wasser

Top