ceracid

Neues Produkt

Saurer Feinsteinzeugreiniger. Zur Intensiv- und Grundreinigung, speziell für mikroporöse Oberflächen. Je nach Verschmutzung und Oberfläche ceracid, cera-clean oder cerapur verwenden.

Mehr Infos

Mehr Infos

Konzentrierter, saurer Intensivreiniger. Schaumarm, deshalb geeignet für den maschinellen Einsatz. Kann aber auch mit Mop, Eimer und Schwamm oder Lappen verarbeitet werden.


Anwendungsbereich

Besonders geeignet zur sauren Reinigung moderner, mikroporöser Feinsteinzeug-Böden, aber auch für alle waschbaren, säurebeständigen Hartbodenbeläge wie Hartbeton, Tonfliesen, glasierte und unglasierte Klinker, Fliesen, Epoxydharzböden, säurefeste Natur- und Kunststeine.


Dosierung

Unterhaltsreinigung: 100 - 200 ml auf 10 Liter Wasser geben (1 - 2%).
Automatenreinigung: 100 - 200 ml auf 10 Liter Wasser geben (1 - 2%).
Intensivreinigung: 1 - 2 Liter auf 10 Liter Wasser geben (10 - 20%).


Hinweise für die Verarbeitung

Nicht säurefestes Fugenmaterial mit Wasser vorgängig einnetzen.
Lösung anlegen oder aufsprühen.
Hartnäckige Verkrustungen mit Reinigungspad bearbeiten.
Mit klarem Wasser spülen.
Wände von unten nach oben einwaschen, um Tränenläufe zu verhindern.
Geeignet für manuellen und maschinellen Einsatz.


Verbrauch

10 Liter Lösung für 50 - 100 m2.


Besondere Hinweise

Auf Böden mit unbekannten Eigenschaften vorher die Säurebeständigkeit prüfen.
Die Hinweise im EU-Sicherheitsdatenblatt sind zu beachten.
Für Schäden aus unsachgemässer Anwendung übernimmt der Hersteller keine Haftung.


Technische Daten

Haltbarkeit: mindestens 2 Jahre
pH-Werte (konzentriert): 1.5
pH-Werte (Lösungen): 2
Inhaltsstoffe: Tenside, anorganische Säure, Farbstoff, Wasser.

Top